festina_chronologie_b
Chronologie

1902 war das Geburtsjahr der Uhrenmarke Festina. In einer kleinen Schweizer Uhrenmanufaktur wurde der Name Festina erstmalig in Goldbuchstaben auf die Zifferblätter von Armbanduhren geschrieben. Aus dem alten Leitspruch „Festina Lente“ – „Eile mit Weile“, der damals unzählige Pendeluhren zierte, war quasi über Nacht ein neuer Markenname entstanden.

Der Markenname Festina stand schon damals für ein ehernes Unternehmensprinzip, das bis heute nichts von seiner Bedeutung verloren hat: Der Name treibt zur Eile bei der Fortentwicklung von Technik und Design, und er mahnt zur Bedachtsamkeit in Sachen Qualität. So entwickelte sich mit Festina eine Marke, die für handwerkliche Qualität und höchste Präzision steht.

Für rund siebzig Jahre war Festina ein bedeutender Uhrmacher für einen elitären Kreis von Liebhabern mechanischer Uhren. In den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts machte Festina dann den Sprung in das neue Quartz-Zeitalter der Uhrentechnologie. Möglich wurde dieser Innovationssprung durch den spanischen Kaufmann Miguel Rodriguez, der 1984 die Marke Festina von der Schweizer Gründer-Familie übernahm.

Die lange Schweizer Uhrmacher-Tradition und die spanische Unternehmenskraft ließen Festina zu einer weltweit bedeutsamen Marke wachsen. In mehr als 90 Ländern vertrauen Uhrenliebhaber auf Uhren, die den großen Namen Festina tragen.

Die Philosophie der Marke Festina ist einfach: Nicht der äußere Schein bestimmt den Preis, sondern nur die Qualität. Dieser Ansatz sowie die Erfahrung aus einer mehr als hundertjährigen Markengeschichte spiegeln sich in jeder Festina Kollektion wider. Festina steht für Eleganz, Sportlichkeit und Qualität, für Chronographen, klassische Uhren und Trenduhren in bestem Preis-Leistungsverhältnis.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Barcelona mit Filialen in der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Tschechien, Polen, USA und Chile. In der Unternehmensgruppe sind weltweit mehr als 3000 Personen beschäftigt. Pro Jahr werden mehr als 5 Millionen Uhren verkauft.

Der Festina Group  gehören folgende Marken an: FESTINA, LOTUS, LOTUS STYLE, JAGUAR, CANDINO und CALYPSO.

1902 Gründung und Markeneintragung in La Chaux de Fonds, Schweiz
1935 Die Gründerfamilie übergibt Festina an den Unternehmer Willy Burkhard von Wilhelm
1975 Der Uhrenliebhaber Georgo Ulmann übernimmt Festina.
1981 Der spanische Unternehmer Miguel Rodriguez gründet die Uhrenmarke Lotus
1984 Miguel Rodriguez übernimmt Festina, neuer Firmenstammsitz Barcelona
1990 Gründung des Profi-Radteams Festina
1991 Festina ist in über 25 Ländern vertreten
1994 Festina gewinnt die Mannschaftswertung der Tour de France
1995 Festina ist mittlerweile in über 50 Ländern vertreten
1996 Einführung von Festina in Deutschland, Expansion in die USA
1997 Festina bringt erstmals den „Tour-Chrono“ auf den Markt
1998 Festina wird offizieller Zeitnehmer der Tour de France
2001 Festina eröffnet die Goldmanufaktur im spanischen Cordoba
2003 Festina ist in über 65 Ländern vertreten
2003 Festina wird offizieller Zeitnehmer der Vattenfall-Cyclassics in Hamburg
2004 Festina gehört zu den 10 erfolgreichsten Uhrenmarken in Deutschland
2005 Gründung des Festina Junior-Radteams in Deutschland
2005 Festina wird Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten TSV 1860 München
2006 Festina wird offizieller Sponsor des Berlin Marathons
2007 10 Jahre Festina Tourchrono
2008 Festina ist offizieller Zeitnehmer des Karstadt-Marathons in Essen
2009 Einführung der Kollektion Festina Ceramic
2011 Erstmals wird neben dem Festina Tourchrono eine Chronographenserie für die Vuelta à Espana
und den Giro d’Italia auf den Markt gebracht
2012 110 Jahre Festina und 15 Jahre Tourchrono
2013 Festina wird offizieller Uhrenpartner des FC Schalke 04
2014 Start des Engagements mit Circus Roncalli.
Der ehemalige französische Radrennfahrer Richard Virenque ist der Star der neuen internationalen Festina Printkampagne
2015 #FestinaRocksYourLife – Die neue Onlinekampagne. #FestinaRocks startet mit Hilfe einiger YouTube Stars.
Markt Intern: 3. Platz bei Jahressieger 2014/2015 Armbanduhren 100 bis 300 € VK.
2016 Der schottische Schauspieler Gerard Butler ist das neue Gesicht der internationalen Festina Kampagne.
Die Marke Festina wurde mit dem Deutschland-Siegel „Kundenliebling 2016“ in Bronze von Focus Money ausgezeichnet.
 
footer_festina_group_off footer_candino_off footer_lotus_off footer_festina_off footer_jaguar_off footer_calypso_off